Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Sicherheitsabfrage*
Tippen Sie die Buchstaben hier ein:

 
*Zur Vermeidung von Spam

In Antwort auf

RE: Köln und die Ausschaffungsinitiative • Absender: Fauntleroy, 14.01.2016 17:30

Das absolute Profitdenken der Wirtschaft ist systembedingt, aber natürlich schon ein Punkt, welcher dafür sorgt, in wirtschaftlich eher schwachen Regionen die Leute in die Flucht zu treiben - mich würde jedoch interessieren, wie Sie zum Blogartikel stehen


PS: Das mit den Smileys sollte jetzt auch hier funzen... hoffe ich mal.

Zu den anderen Punkten, auch wenn sie offtopic sind:

Ob sexuelle Belästigung ein Straftatbestand ist oder nicht, ist doch irrelevant, wenn keine Handhabe besteht, die Täter entsprechend zu bestrafen.
Ich beziehe mich hier jedoch nur auf Straftäter, welche nicht mehr hier sein dürften.

Was hat ein zur Ausschaffung vorgesehener Täter zu befürchten, wenn er genau weiss, dass er nicht abgeschoben wird, wenn er nicht will? (meist wollen sie ja aus beschriebenen Gründen nicht) oder wie genannt, er es sich hier recht gemütlich einrichten kann, zwischen bezahlten Gerichtsverhandlungen, Therapien und Sozialhilfe? Ausserdem kann er mit immer neuen Einsprüchen das Verfahren dermassen in die Länge ziehen, dass er danach nicht ausgeschafft wird, weil er hier schon zu lange lebt. Da stimmt doch etwas mit dem Anreizsystem nicht mehr!

Wir bezahlen diesen Leuten Sackgeld, damit sie zurückgehen. Eine Wiedereinreise kostet dabei ein Bruchteil dessen - ein neues Geschäftsmodell?

Und überhaupt: Eine Abschiebung mit Linienflug und drei bis sechs Beamten? Ist das verhältnismässig? Da sparen wir dieser Tage 30-50 Mio an der Bildung und werfen an anderer Stelle ungleich mehr für das Verwalten (nicht lösen) von kriminellen Straftätern aus - wen wundert es da, dass die Leute sich langsam fragen, was das soll?

Anfug: wir sprechen hier einmal nicht von CH-Straftätern... das ist nochmals eine ganz andere Geschichte.

Fotos hochladen

Zugriffsanfrage von


Diese Seite versucht auf deinen addPics.com Account zuzugreifen.
Aus Sicherheitsgründen, erlaubt addPics.com nur den Zugriff von autorisierten Webseiten. Wenn du dieser Webseite vertraust, kannst du mit einem Klick auf den folgenden Link, den Zugriff erlauben.

autorisieren Aktualisieren

Bitte logge dich mit deinem bereits existierenden Account auf addPics.com ein.


Jetz einloggen!
Neu laden!


Dem Beitrag angehängte Bilder


- noch keine Bilder angehängt.

oder ein bereits hochgeladenes diesem Beitrag hinzufügen.
Nach Ordner filtern: Ordner bearbeiten
  • Mit deiner Emailadresse, verwaltest du all deine Bilder auf addPics.com
  • diese Nutzung von addPics.com ist für dich kostenlos!
  • weitere Informationen findest du hier


Mit dem Upload gebe ich mein Einverständnis, dass meine E-Mail von addPics.com für werbliche Zwecke zum Erhalt von Newslettern genutzt wird. Die E-Mail wird nicht an Dritte weitergegeben und der Newsletter kann jederzeit per E-Mail an unsubscribe@addpics.com abgemeldet werden.

Mit anderen addPics.com Account anmelden

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: marie
Forum Statistiken
Das Forum hat 4 Themen und 34 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen